Einsatzbereiche in der Weinfiltration

Die NDCF, novoflow® Dynamische Cross Flow Filtration, kann über weite Bereiche in der Weinfiltration eingesetzt werden.

  1. Sedimente aus Mostklärung (Entschleimungstrub)
  2. Zentrifugenaustrag aus Mostklärung
  3. Sedimente nach der Gärung (Hefetrub), Hefe aus erster und zweiter Selbstklärung (Feinhefe)
  4. Schönungsbehandlungssedimente
  5. Rückstände aus der Cross-Flow-Mikro-Filtration (Retentate)
  6. Sedimente aus der Weinsteinbehandlung
  7. Sedimente aus Entsäuerungsschritten

       Ausbeute aus Trub etwa 60 - 70 %, von Schönung 70 - 80 %

 

      Die integrierte Filtration von Jungwein ist eine Option sowie eine Filtration in einem Fermentationsverfahren oder

      als Ersatz für bestehende Klarfiltration.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© novoflow GmbH